Kein Kosmetikprodukt hält das Abschminken durch! Wie entfernen Sie die Wimperntusche und Foundation?

Gesicht Haut Durch Marie Möller

Abschminken… viele Frauen vergessen es oder machen falsch. Es ist wichtig: die falsch gereinigte Haut wird sich an Ihnen dafür rächen. Ehe Sie sich’s versehen, entstehen Reizungen, Pickel und andere Unvollkommenheiten. Wie entfernen Sie jede Schminke und bewahren den gesunden Teint?

abschminken

Abschminken der Augen: Wimperntusche und Eyeliner

Zur Entfernung der Augenschminke wenden Sie eine sanfte Emulsion, eine Reinigungsmilch oder einen 2-Phasen-Make-up Entferner. Die Augenlidhaut und die Augenhaut sind besonders zart, deshalb müssen wir beim Abschminken vorsichtig sein, um keine Reizungen zu verursachen und zum Wimpernausfall nicht führen. Feuchten Sie das Wattepad mit dem Produkt zum Abschminken an, legen es danach ans Augenlid an und drücken. Nur wenn die Wimperntusche und die Lidschatten völlig entfernt werden, können Sie ruhig schlafen gehen.

Abschminken des Gesichts: Foundation und Wangenrouge

Die Entfernung der Gesichtsschminke beginnen Sie mit einer leichten Massage mit einem Reinigungsschaum. Auf diese Weise entfernen Sie nicht nur Kosmetikprodukte, sondern auch öffnen die Hautporen, verbessern die Durchblutung und machen die Haut praller. Spülen Sie danach den Schaum mit Warmwasser aus und beginnen mit der richtigen Reinigung der Gesichtshaut. Wenden Sie dazu eine Mizellen-Reinigungslotion oder ein anderes Kosmetikprodukt, das die Reste der Schminke genau beseitigt. Wenn Sie zart schminken, wenden Sie zur Reinigung der Gesichtshaut lediglich warmes Wasser an.

Abschminken der Lippen: Lippenstift und Lipgloss

Lippenstifte und Lipglosse haben intensive Farben und eine dichte Konsistenz. Aus diesem Grund ist es wirklich schwer, sie zu entfernen. Die Lippenhaut ist zudem besonders empfindlich. Es gibt zwei Lösungen. Sie können die intensiven Farben der Kosmetikprodukte mit natürlichen Farbtönen ersetzen; und Produkte mit einer schweren und dickflüssigen Formel mit diesen, die leichter sind und nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Es gibt noch die zweite Lösung. Wenden Sie Kosmetikprodukte zum Lippenschminken in Ihren Lieblingsfarben, aber schminken sie nur mit 2-Phasen-Make-up Entfernern ab. Während der Entfernung der Lippenschminke gehen Sie identisch vor, wie im Falle der Augenschminke. Seien Sie zart und vorsichtig – Sie können doch die empfindliche Lippenhaut nicht beschädigen.

Schlagwörter: | | | |
Über den Autor
Marie Möller

Ist ein professionelles Make-up Künstler, dessen Arbeit die Landebahn und den roten Teppich sowie nationalen und internationalen TV-Shows und Magazine zierte. Nicky schreibt seine lange und erfolgreiche Karriere in der Branche, um seine angeborene Fähigkeit zu sehen und bringen die Schönheit in jedem Menschen. Growing up, war seine Leidenschaft für seinen künftigen Beruf von seiner Mutter und zwei Großmütter, allen europäischen ausgebildete Kosmetikerinnen löste