Nanoil für Haare – Champion unter Haarölen

Haut Tipps Durch Marie Möller

Nanoil für Haare – Champion unter Haarölen

Natürliche Öle und alle mit ihnen verbundenen pflegenden Behandlungen sind die beste Idee, wenn Sie Ihre Haare nähren, regenerieren und verschönern wollen. Der kosmetische Markt ist in Bezug darauf reich an Haarölen. Trotz der so großen Auswahl endet häufig die Suche nach dem idealen Kosmetikprodukt mit dem Misserfolg. Die auf dem Markt zugänglichen Produkte können nämlich viele Silikone, Parabene und andere für das Haar schädliche Substanzen enthalten. Es gibt zum Glück ein Produkt, das sich durch Design, Zusammensetzung, Formel und Effektivität auszeichnet. Es versetzt in Erstaunen und erobert Herzen der Frauen weltweit.

Das Haaröl Nanoil ist elegant, exklusiv und gibt hervorragende Effekte. Es ist darüber hinaus völlig sicher, weil es keine Parabene, Silikone und anderen komedogenen Substanzen enthält. Das Produkt ist ein Reichtum an kostbaren Pflanzenölen, die ideal ausgewählt und so miteinander zusammengesetzt wurden, dass sie zur Porosität der Haare ideal passen.

Nanoil hat drei perfekte Versionen des Haaröls entwickelt. Jede Variante des Kosmetikprodukts besitzt eine ein bisschen andere Zusammensetzung, die für einen anderen Haartyp perfekt ist. Die Kosmetikmarke Nanoil weiß, dass jeder Haartyp andere Substanzen braucht. Sie müssen doch bestimmte Bedürfnisse der Haare befriedigen und für ihre Gesundheit bestens sorgen. Nanoil ist ein Haaröl, das Ihren Haaren die beste Wirkung garantiert.

  • Haaröl Nanoil für Haare mit niedriger Porosität hilft solchen Haaren, die dick, stark, schwer und platt sind. Sie werden überdies sehr schnell fett. Es ist ebenfalls schwer, eine richtige Pflege an diesen Haartyp anzupassen.
  • Haaröl Nanoil für Haare mit normaler Porosität hilft solchen Haaren, die ein bisschen geschädigt sind und Probleme beim Haarstyling bereiten. Sie sind dünn, aufgebläht, aufgeladen und besitzen trockene sowie gespaltene Haarspitzen. Die Haare werden immer schwächer am Ansatz, deshalb fallen sie übermäßig aus.
  • Haaröl Nanoil für Haare mit hoher Porosität hilft solchen Haaren, die extrem strapaziert und ausgetrocknet sind. Die Haare haben ihren Glanz, ihre Elastizität und Vitalität verloren. Sie beginnen, zu brechen. Sie verlieren schnell Wasser, deshalb ist es sehr schwer, den Hydrolipid-Haushalt in dieser Situation zu normalisieren. Die Haarsträhnen sehen unästhetisch aus, insbesondere dann, wenn ihre Haarspitzen ausgetrocknet und gespalten sind.

Jede der drei Versionen des Haaröl Nanoil enthält so ausgewählte Zutaten, dass sie die Haare bestens nähren und regenerieren. Das Produkt liefert den Haaren solche Nährstoffe, die Gesundheit und Schönheit garantieren. In der Zusammensetzung jedes Haaröls lassen sich natürliche, pflanzliche Öle finden, die an die konkrete Porosität der Haare angepasst wurden. Es gibt hier auch andere wunderbare Substanzen, dank denen die Wirkung der Pflanzenöle gefördert wird (dazu gehören u.a. Panthenol, Keratin, Lanolin, Seide, UV-Filter).

Die Kosmetikmarke Nanoil weiß, dass es kein universelles Präparat für jeden Haartyp gibt. Die langjährigen Forschungen im Rahmen der Struktur und Porosität der Haare zeigen, dass jeder Haartyp andere Bedürfnisse hat und andere Nährstoffe braucht. Eine falsche Pflege hilft den Haaren zweifellos nicht. Sie kann außerdem sogar eine Verschlechterung der Kondition und des Aussehens der Haare zur Folge haben. Aus diesem Grund sind drei Versionen des Haaröls Nanoil eine revolutionäre Lösung. Es ist ausreichend, das Aussehen der eigenen Haare zu definieren, ihre Porosität zu entdecken und … die Kur mit Nanoil anzufangen. Das Haaröl gibt ihnen eine Palette an Möglichkeiten im Rahmen der Anwendungsmethode.

Nanoil ist nicht nur eine Kur für die Kopfhaut – das ist eine mehrdimensionale Pflege. Dank dem Haaröl Nanoil können Sie ruhig auf die Anwendung vieler Kosmetikprodukte verzichten. Zu diesen Präparaten gehören u.a. Haarmaske, Haarbalsam, Haarspray, Haarserum gegen Spliss, Haarspülung Haarlotion usw. Nanoil kann alle aufgelisteten Kosmetikprodukte mit Erfolg ersetzen. Es kann sowohl auf die Kopfhaut als auch auf das Haar aufgetragen werden. Die Haarsträhnen können sowohl trocken als auch feucht sein. Das Produkt darf ausgespült werden, es gibt aber keine Notwendigkeit. Es kann in jedem Moment, auch mehrmals am Tag, angewendet werden. Das Haaröl der Marke Nanoil gibt zahlreiche Möglichkeiten.

WISSEN SIE, DAS …

… natürliche Öle die Kraft der natürlichen, pflegenden Inhaltsstoffe von wertvollen Pflanzen aus der ganzen Welt besitzen? Die Öle werden nämlich aus Samen und Kernen verschiedener Pflanzen gewonnen. Sie sind unermesslich reich an Flavonoiden, Mineralstoffen, Vitaminen und guten Fettsäuren. Keine andere Substanz ist im Stande, eine bessere Wirkung im Bereich der Pflege und Regeneration der Haare zu garantieren.

… die Porosität der Haare eines der wichtigsten Kriterien ist, nach denen die Haarkondition, Bedürfnisse der Haare und Art der Pflege festgestellt werden? Mit der Porosität der Haare wird die Entfernung der Haarschuppen vom Haar bezeichnet. Es wird zwischen 3 Arten der Porosität unterschieden: niedrige, normale und hohe Porosität. Je höher die Porosität der Haare ist, desto mehr geschädigt sind die Haare.

… die Anwendung eines Öls oder einer Mischung von Pflanzenölen auf Haare und Kopfhaut eine professionelle Behandlung ist, die zu Hause durchgeführt werden kann? Eines ist von besonders großer Bedeutung – jedes auf den Kopf aufgetragene Öl muss an den bestimmten Haartyp, also an die Porosität der Haare, angepasst werden. Die in Haarölen enthaltenen Moleküle müssen zu Lücken zwischen Haarschuppen passen.

Schlagwörter: | | |
Über den Autor
Marie Möller

Ist ein professionelles Make-up Künstler, dessen Arbeit die Landebahn und den roten Teppich sowie nationalen und internationalen TV-Shows und Magazine zierte. Nicky schreibt seine lange und erfolgreiche Karriere in der Branche, um seine angeborene Fähigkeit zu sehen und bringen die Schönheit in jedem Menschen. Growing up, war seine Leidenschaft für seinen künftigen Beruf von seiner Mutter und zwei Großmütter, allen europäischen ausgebildete Kosmetikerinnen löste

19 Kommentare bisher. Fühlen Sie sich frei, diesem Gespräch beizutreten

  1. doreen -

    ich öle mein Haare mit dem Leinöl seit ein paar Monaten und sehe jetzt, dass es meinem Haar nicht mehr passt, ich muss ein anderes ausprobieren : )

    • Wendy -

      Die Porosität deines Haars könnte sich verändert. Ich hatte dieselbe Situation: habe meine Haare mit Nanoil für hohe Porosität geölt, denn meine Strähnen waren trocken und strapaziert. Und ihr Zustand hat sich dann so verbessert, dass ich später Nanoil für normale Porosität kaufen musst. So habe ich starke und dichte Haare :]

  2. mi.nna -

    ich liebe meine haare nach der anwendung eines öls!

  3. Olivia_25 -

    Ohne dieses Haaröl hätte ich Stroh auf dem (nicht im!) Kopf :D

  4. Karinaaaa -

    es ist super, dass diese Haaröle an jeden einzelnen Haartyp angepasst sind. Es gibt so größere Chancen auf den Erfolg

  5. skyfall -

    aus dem Test folgt, dass mein Haar die hohe Porosität hat.. es hatte aber früher eine niedrigere Porosität, ich habe es geschädigt, denn ich lasse meine Haare seit Jahren aufhellen und glätte sie regelmäßig… obwohl ich nach jeder Haarwäsche eine Haarmaske verwende, sind meine Haare sowieso trocken und brüchig

    • Johanna :) -

      Ich hatte identische Haare. Es ist mir gelungen, sie dank diesen Öls zu verstärken und ihre Kondition zu verbessern. Ich kann es also ehrlich empfehlen ;)

  6. Z_o_e -

    Ein toller Artikel, hab von diesem Haaröl noch nicht gehört.

  7. Firebird -

    Ich habe das Haaröl dank meiner Friseurin kennengelernt und wende es seit ein paar Monaten an. Es ist für mich revolutionär, obwohl ich wirklich viele von Haarfanatikerinnen empfohlene Kosmetikprodukte für Haare angewendet habe. Dieses Haaröl ist am effektivsten

  8. Britta 1897 -

    Es ist teuer! :( :(

    • \Clara/ -

      Nee, der Preis ist im Vergleich mit der Zusammensetzung überhaupt nicht hoch. Einige Pflanzenöle in Nanoil sind teuer, weil sie original sind. Es gibt auf dem Markt zahlreiche billige „Haaröle“, die in der Praxis kein natürliches Pflanzenöl enthalten. Für ein qualitätsvolles Produkt muss etwas gezahlt werden

      • jo_hanna -

        Ich habe zwei Öle bestellt, für mich und meine Schwester, so haben wir einen Rabatt bekommen

  9. ann-blog -

    Und mir hat das Haaröl für geringe Porosität geholfen. Meine Haare waren früher immer leblos und ich musste sie manchmal zweimal pro Tag waschen, weil sie so schnell fett wurden, o Graus!

  10. brooke -

    ich habe keine spektakulären Effekte bemerkt, vielleicht habe ich es zu schnell ausgewaschen, aber nach den ersten Anwendnungen bin ich gar nicht begeistert.

  11. fabelwesen -

    Ich muss endlich versuchen, meine Haare zu ölen, denn es gibt so viele positiven Bewertungen der Behandlung!

    • Fröschchen -

      Natürliche Öle sind wirksamste Kosmetikprodukte zur Haarpflege

      • ann-blog -

        Ja, wenn ihr das angemessene Haaröl wählt, kann es wirklich Wunder vollbringen ;)

        • Andrea -

          also ich verstehe nur Bahnhof- entweder habe ich ein schlechtes Öl (Kokosöl) gewählt, oder mache ich etwas total schlecht, denn mein Haare sieht echt schrecklich aus :/

          • ann-blog -

            Versuch und Irrtum – das ist die beste Methode, wenn ihr nach der perfekten Technik der Haarpflege mit Ölen sucht.