Haarausfall – Was tun Sie jetzt?!

Haut Tipps Durch Marie Möller

Haarausfall – Wie gehen Sie damit um?

Haarausfall ist völlig normal, sofern er nicht in großem Maße innerhalb eines kurzen Zeitraums auftritt. Die meisten Menschen verlieren 30–50 Haare pro Tag. Das kann sich je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen ändern. Falls Sie beobachtet haben, dass Sie mehr Haare als gewöhnlich verlieren, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen und alle wichtigen Bluttests durchführen lassen. Falls keine ernste Veränderung bei Ihrer Gesundheit vorliegt, lohnt es sich, sich an ein paar Tipps zu halten, die dabei helfen können, Ihr Haar und Ihre Kopfhaut in Bestform zu halten. Es gibt viele Dinge, die Sie selbst tun können, um den Prozess abzuschwächen und aufzuhalten.

haar

Der erste und wichtigste Grund für Haarausfall ist die Ernährung.

Haare bestehen aus Wasser und Proteinen. Wenn Sie sich kalorienarm ernähren, wird bei Ihnen wahrscheinlich Haarausfall auftreten. Nehmen Sie mehr Proteine in Ihren Speiseplan auf. Sie könnten z.B. Truthahn, Hühnerbrust oder Eier essen. Vegetarisch zu leben bedeutet nicht, dass Sie automatisch aufhören müssen, jede Art von Proteinen zu sich zu nehmen. Statt Fleisch können Sie Soja, Tofu, Bohnen und Brokkoli essen. Meeresalgen wie Chlorella und Spirulina enthalten 70 mal mehr Proteine als Hühnerbrust mittlerer Größe. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Alkoholkonsum senken und mit dem Rauchen aufhören. Sie werden überrascht sein, wie eine kleine Veränderung bei Ihrer Ernährung den Look Ihres Haars beeinflussen kann.
Der zweite Faktor, der Ihr Haar beeinflusst, ist Stress. Jeder hat schon einmal Haarausfall aufgrund von Stress erlebt. Dies betrifft nicht nur das Haar, sondern verursacht auch viele andere Nebenwirkungen und Krankheiten. Wenn Sie lernen, mit schwierigen Situationen fertig zu werden, werden Sie eine große Verbesserung Ihres gesamtes Wohlbefindens erleben. Es gibt viele Hilfsmittel und Techniken, die Ihnen dabei helfen können, mit Stress umzugehen. Wissenschaftlern zufolge kann körperliche Aktivität die Verspannung lösen, die sich in Ihren Muskeln angesammelt hat. Es klärt den Geist und lässt Sie besser schlafen. Wenn Sie sich weniger gestresst fühlen wollen, befolgen Sie tägliche Rituale. Nehmen Sie ein Bad vor dem Schlafen und gehen stets zur gleichen Zeit ins Bett. Probieren Sie Yoga oder Meditation. Diese Techniken können nicht nur Ihren Geist beruhigen, sondern auch Ihr Immunsystem stärken.
Leider fehlen unserem Erdboden wichtige Mineralien. Daher können die Lebensmittel, die wir essen, uns nicht die Nährstoffe liefern, die wir zum gesund bleiben benötigen. Es ist immer eine gute Idee, Superfood wie Grünkohl zu essen oder Ergänzungen für Vitamine einzunehmen, die für das Haarwachstum verantwortlich sind. Sie können spezielle Kombinationen aus Vitaminen und Mineralien kaufen, die für speziell dafür konzipiert wurden, die Haarfollikel mit Nährstoffen zu versorgen, oder Sie kaufen jede Ergänzung separat. Stellen Sie sicher, dass Sie Vitamin D, B, Zink und Eisen ergänzen.
Wir bemerken oft nicht, dass alle jene Produkte, die unser Haar verbessern sollten, diesem mehr schadet als nützt. Wenn Sie der Liste der Inhaltsstoffe überprüfen, die auf der Rückseite Ihres Shampoos oder Conditioners abgedruckt ist, bekommen Sie vielleicht einen Schreck. Fast alle Haarpflegemittel enthalten schädliche SLS (Schäummittel), Alkohol, Silikon und Parabene. Wenn Sie Ihr Haar oft waschen, setzen Sie es all diesen Schadstoffen aus, die durch die dünne Haut in Ihren Körper gelangen. Die Wimpernfollikel werden geschwächt, trocknen aus und können keine kräftigen Haarsträhnen mehr produzieren.  Verwenden die Babyduschen oder Bio-Produkte, die nichts enthält, dessen Namen Sie nicht aussprechen können. Massieren Sie Ihre Kopfhaut, wenn Sie Ihre Haare waschen. Dies ist ein einfacher Weg, die Durchblutung zu verbessern, was Ihre Haarwurzeln effektiv mit Nährstoffen versorgt. Entwirren Sie Ihre Haarsträhnen, während Sie noch in der Dusche sind, idealerweise, wenn Sie Ihren Conditioner aufgetragen haben. Beginnen an der Unterseite der Haare und arbeiten Sie sich aufwärts vor. Bürsten Sie Ihr Haar nicht, wenn es trocken ist, da dies seine Struktur schädigen und es ausreißen kann. Wenn Sie einen Kamm mit weit auseinander liegenden Zinken benutzen, fallen weniger Haare aus. Befeuchten Sie Ihre Locken nach jedem Waschen mit einem sanften Conditioner. Vermeiden Sie, Haarspray, -gummis oder -gels zu nutzen. Diese enthalten viel mehr Konservierungsmittel in Form von Alkohol und Parabenen. Sie können Ihre Frisur gelegentlich mit Spray stylen, aber Sie sollten dies nicht täglich tun.
Hören Sie damit auf, Ihre Strähnen zu bleichen oder zu färben. Dies ist extrem schädlich für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut. Sie können wahrscheinlich fühlen, wie Ihr Haar nach jeder dieser Behandlungen ausdünnt. Verwenden Sie stattdessen Färbeshampoo. Es ist weniger schädlich als die normale chemische Färbung.

Falls Sie ein Problem mit Ihrem Haar haben, lohnt es sich, Ihre Hormone überprüfen zu lassen. Frauen leiden oft kurz nach der Geburt eines Kindes an Haarausfall. Ihre Hormone sind noch nicht wieder im Gleichgewicht und wirken sich so auf Gewicht und Haar aus. Falls bei Ihnen ein hormonelles Ungleichgewicht vorliegt, kann dies auch das erste Signal eines ernsthaften Gesundheitsproblems wie einee Schilddrüsenerkrankung sein. Hormonelle Probleme sind eine häufige Ursache für Haarausfall, insbesondere bei Jugendlichen.

Probieren Sie Rizinusöl, um das Haarwachstum zu fördern. Rizinusöl wird bereits seit langer Zeit zur Behandlung von Haarausfall und Haarwachstumsstörungen eingesetzt. Sie können es mit Kokosnuss- oder Olivenöl mischen, sodass es sich leichter auf Ihrer Kopfhaut verteilt. Sie können diese ‚Maske‘ 10–30 Minuten lang vor dem Waschen Ihrer Haare tragen. Es ist erwiesen, dass das Haar wieder so dick wie zuvor wächst. Rizinusöl wird häufig in Mitteln für das Wachstum von Wimpern und Augenbrauen eingesetzt.

Schlagwörter: | | |
Über den Autor
Marie Möller

Ist ein professionelles Make-up Künstler, dessen Arbeit die Landebahn und den roten Teppich sowie nationalen und internationalen TV-Shows und Magazine zierte. Nicky schreibt seine lange und erfolgreiche Karriere in der Branche, um seine angeborene Fähigkeit zu sehen und bringen die Schönheit in jedem Menschen. Growing up, war seine Leidenschaft für seinen künftigen Beruf von seiner Mutter und zwei Großmütter, allen europäischen ausgebildete Kosmetikerinnen löste