Tarnung-Makeup, also wie Narben und geplatzte Blutgefäße kaschieren

Gesicht Haut Durch Marie Möller

Narben und geplatzte Blutgefäße sind Probleme vieler Frauen. Es ist nicht einfach, die Unvollkommenheiten mit der Schminke abzudecken. Es gibt aber einige Methoden, die ermöglichen, sie teilweise zu kaschieren. Dank den guten Kosmetikprodukten und Fähigkeiten wird die Haut schön und strahlend aussehen.

tarnung-makeup.jpg

Die geplatzten Blutgefäße

Sie werden anders auch geplatzte Äderchen genannt. Sie entstellen das Gesicht, die Beine und das Dekolletee. Zu den häufigsten Ursachen für die Entstehung dieser Unvollkommenheiten gehört: die genetische Bedingtheit, Störungen des Hormonhaushalts, die arterielle Hypertonie, eine sitzende Lebensweise oder wechselhafte atmosphärische Bedingungen. Die Wände der Blutgefäße verbreiten sich und es vergrößert sich auch ihre Durchlässigkeit, was das Einziehen von solchen Faktoren erleichtert, die die Entzündungen oder geplatzte Äderchen verursachen. Die geplatzten Blutgefäße auf dem Gesicht können ein Anfang der Akne sein, während diese auf Beinen die Krampfadern ankündigen können. Sie sollen nicht unterschätzt werden. Am besten wäre es, einen Arzt zu besuchen. Es lohnt es sich ebenfalls zu wissen, wie sie zu kaschieren.

Bevor wir lernen, die Unvollkommenheiten abzudecken, sollen wir zuerst eine sehr wichtige Regel der Visagisten kennen lernen. Es ist hier die Farbenlehre gemeint, nach der zum Kaschieren der roten Hautveränderungen eine Gegenfarbe angewendet werden soll, also die grüne Farbe. Sehr gut werden dazu die Abdeckstifte und -cremes. Die geplatzten Blutgefäße auf Beinen haben meistens eine blaue oder violette Farbe. Sie können also mit einem Abdeckprodukt mit rosa oder orange Pigmenten. Danach wird das Tragen der Kleider oder Röcke eine Lust.

Narben nach der Sonne, Akne oder Operation

Wir müssen uns dessen bewusst machen, dass es viele Arten der Narben gibt. Sie können unterschiedliche Farben, Formen und Größen haben. Sie entstehen infolge der unrichtigen Heilung von Wunden, nach einer Therapie gegen Akne als Folge der Sonnenverbrennungen. Zum Glück können alle Narben mit dem Make-up abgedeckt (oder erhellt und glatt gemacht während der kosmetischen und dermatologischen Eingriffe) werden. Es reicht nur aus, eine entsprechende Farbe des Abdeckstifts oder der Abdeckcreme zu wählen und richtig auf die Haut aufzutragen. Das Kosmetikprodukt sollte um einen Ton heller als die Haut und die Foundation sein. Es soll mit einem Pinsel oder mit dem Finger aufgetragen und verstrichen werden. Es kann keine Flecke verursachen, weil wir einen Gegeneffekt erreichen, als erwünscht.

Schlagwörter: | | | | |
Über den Autor
Marie Möller

Ist ein professionelles Make-up Künstler, dessen Arbeit die Landebahn und den roten Teppich sowie nationalen und internationalen TV-Shows und Magazine zierte. Nicky schreibt seine lange und erfolgreiche Karriere in der Branche, um seine angeborene Fähigkeit zu sehen und bringen die Schönheit in jedem Menschen. Growing up, war seine Leidenschaft für seinen künftigen Beruf von seiner Mutter und zwei Großmütter, allen europäischen ausgebildete Kosmetikerinnen löste